Last Minute Reisen Valencia
Valencia

Valencia an der Ostküste Spaniens lädt mit einer schönen Küste und zahlreichen kulturellen Höhepunkten zum Mittelmeerurlaub ein. Die Provinzhauptstadt der autonomen Region Valencia zählt zu den größten Städten Spaniens und ist eine bekannte Universitätsstadt. Außerdem verfügt Valencia über einen wichtigen Seehafen für den Fracht- und Passagierverkehr. Zu den Balearen und anderen Zielen bestehen Fährverbindungen. Touristen bietet Valencia somit ein abwechslungsreiches Freizeit- und Reiseprogramm. Wer nicht gerade direkt in der Stadt unterwegs ist oder sich an den Stränden der Costa Azahar entspannt, unternimmt einfach Ausflüge in die umliegenden Ferienziele.

Im Valencia Urlaub erwarten Sie mediterranes Flair und spanische Lebensfreude. Am Golf von Valencia und der Costa Azahar verbringt man die Sommermonate nahezu niederschlagsfrei und genießt dabei immer eine frische Meeresbrise. Am Strand werden viele Wassersportarten, darunter Tauchen, Segeln oder Surfen, angeboten. Golf-Liebhaber kommen beim Besuch der zahlreichen Golfplätze in der Provinz Valencia voll auf ihre Kosten. Hier genießt man tagein tagaus einen sonnigen Abschlag.

Wer bereits im März nach Valencia reist, genießt mit den Fallas (val. Falles) eines der berühmtesten spanischen Feste. In den einzelnen Ferienorten an der Costa Azahar und in der Provinzhauptstadt Valencia finden zu dieser Zeit bunte Paraden mit liebevoll gestalteten Pappmaché-Figuren statt. Sie werden am letzten Tag der Feierlichkeiten mit einem großen Freudenfeuer verbrannt.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Valencia gehören die Llotja de la Seda (Seidenbörse), die Kathedrale und die Ciutat de les Arts i de les Ciències (Stadt der Künste und Wissenschaften). Außerdem laden zahlreiche Museen zu einer interessanten Weiterreise durch Valencia und Spanien ein. Die berühmten Bauten der Stadt kann man bei einem Spaziergang kaum verfehlen. Die berühmte Seidenbörse gehört zu den bedeutendsten gotischen Bauwerken Europas und wurde von Pere Compte erbaut. Der mehr als 2000 Quadratmeter umfassende Komplex ist bereits seit 1996 Teil des UNESCO Weltkulturerbes. Der Architekt Santiago Calatrava setzte Valencia mit der "Stadt der Künste und Wissenschaften" ein weiteres Denkmal. Die Ciutat de les Arts i de les Ciències wurde mitten in einem ehemaligen Flussbett erbaut und beherbergt einen Botanischen Garten (LUmbracle), ein Aquarium (LOceanogràfic), das nach Prinz Philipp benannte Museum der Wissenschaften (Museo de las Ciencias Príncipe Felipe) und den Prachtbau Palau de les Arts Reina Sofia. Was ist Ihr persönliches Valencia Highlight?



4**** Hotels Alle Top Angebote All Inklusive Angebote